1. Budo Club Eschweiler e.V. | Judo

Ein erfolgreicher Tag des Judo

Auch in diesem Jahr konnte der Tag des Judo wieder überzeugen. Insgesamt ca. 250 Schüler aus 13 Klassen und vier Schulen erhielten von den Trainern Aurelia Louvel, Berni Bolz, Arthur Westerkamp, Martin Fink und Leon Cremers einen Einblick in den Judo-Sport. 

Die Aktion „Tag des Judo“ wurde vom Deutschen Judo Bund ins Leben gerufen und auch im letzten Jahr bereits gut angenommen. Und auch in diesem Jahr war die Nachfrage wieder höher als das Angebot, obwohl der 1. BC Eschweiler den Tag des Judo bereits in die Woche des Judo umgewandelt hatte. In diesem Jahr wurden die bischöfliche Liebfrauenschule, das Berufskolleg Eschweiler, die Realschule Patternhof und die Willi-Fährmann-Schule als Kooperationsschulen ausgewählt, um den Sport Judo an vier verschiedenen Schulformen mit einer individuellen Gestaltung vorzustellen. 

Doch die Inhalte und Ziele waren überall gleich: Spiel und Spass durch einen niedrigschwelligen Einstieg in die Sportart mit der Methode „Rangeln und Raufen“ und grundlegende Konzepte der Selbstverteidigung und Selbstbehauptung.

Nach dem Aufwärmen folgten lockere Zweikampfspiele um die Berührungsängste zu beseitigen. Danach wurde ein Judowurf mit dem anschließenden Haltegriff vorgestellt und eingeübt, wobei hier die gegenseitige Rücksichtnahme von Bedeutung ist. Gerade bei Anfängern muss der Übungspartner vorsichtig auf der Matte „abgelegt“ werden, um das Verletzungsrisiko zu minimieren. Anschließend wurden Befreiungsmöglichkeiten aus einem Haltegriff gezeigt und zum Abschluss wurden noch Übungskämpfe, im Judo Randori genannt, durchgeführt. 

Judo ist ein vielseitiger Sport. Koordination, Konzentration, Beweglichkeit, Kraft, Rücksichtnahme, Wettkampf, Respekt – alle dies ist Bestandteil des Trainings und fördert und fordert gleichermaßen. „Im Training muss man sich gegenseitig unterstützen. Der „Werfer“ achtet darauf, seinen Partner nicht zu verletzen und der „Geworfene“ muss das richtige Maß an Gegenwehr finden, um den „Werfer“ zu fordern, aber nicht zu überfordern. Durch die gegenseitige Hilfe lernen beide am besten!“. 

Die Schüler nahmen das Konzept gut an, konnten ihrem Bewegungsdrang freien Lauf lassen und hatten am Ende der Übungseinheit einen kleinen Einblick in die Sportart Judo gewinnen können. Und auch die Trainer des 1. BC Eschweiler hatten wieder viel Spass, den als Kooperationspartner des Regiosportbundes und Stützpunktverein der Initiative „Integration durch Sport“ sind die Trainer mit neuen Situationen vertraut.

Der 1. BC Eschweiler ist breit aufgestellt – vom Training für die Kleinsten bis zu Teilnahmen bei Weltmeisterschaften.

Tags: Judo Vereinsaktivitäten

Drucken E-Mail

Geschäftsstelle

1. Budo Club Eschweiler e.V.
Geschäftsstelle 
c/o Michael Degenhart
Am Köhlerpfad 21
52249 Eschweiler
Telefon:
+ 49 (0) 2403 5537671
Kontaktformular

Mitglied im

Login Webmaster
Hinweise zu Cookies:
Um dir einen optimalen Service auf unserer Webseite zu bieten, verwenden wir Cookies zur Verbesserung der Funktionalität sowie zu Analysezwecken. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklärst du dich damit einverstanden. Weitere Details zu den eingesetzten Cookies, ihrer Verwendung und zur Änderung der Cookie-Einstellungen findest du in unserer Datenschutzerklärung.